Informationen zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

Informationen zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

Rahmenplan zum Präsenzunterricht

Im Rahmenplan zum Präsenzunterricht hat das Ministerium für Bildung und Kultur dargestellt, an welchen Tagen die Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassenstufen wieder in die Schule kommen.

Brief der Ministerin

Unsere Ministerin für Bildung und Kultur, Frau Christine Streichert-Clivot, wendet sich mit ihrem Elternbrief vom 20.05.2020 an die Eltern mit weiteren Informationen zum Präsenzunterricht an den Schulen.

Beschulungskonzept der Bisttalschule

Wir haben unsere Planungen für den Präsenzunterricht der Klassenstufen 5-8 inklusive der Planungen für die Abschlussprüfungen (HSA/MBA) in unserem neuen Beschulungskonzept ab dem 25.05.2020 festgehalten. Dieses Beschulungskonzept bildet die Grundlage für den Präsenzunterricht und regelt unter anderem die Raumbelegung, das Wegekonzept, die Pausenregelung, sowie alle nötigen Hygienevorschriften. Das Konzept regelt auch die Beschulung der Klassenstufen 5 und 6 am Standort Hostenbach und die Beschulung der Klassenstufe 7 und 8 am Standort Bous. Bei Fragen zum Beschulungskonzept stehen Ihnen die Tutoren sowie die Schulleitung jederzeit zur Verfügung.

Informationen und Termine für den Präsenzunterricht

Die wichtigsten Informationen und die Termine für den Präsenzunterricht haben wir in Elternbriefen für die einzelnen Klassenstufen zusammengefasst. Diese Elternbriefe wurden am 19.05.2020 an alle Eltern und Erziehungsberechtigten der einzelnen Klassenstufen verschickt. Hier die einzelnen Briefe zur Ansicht:

Schülerinnen und Schüler die einer Risikogruppe angehören

Bei Schülerinnen und Schülern mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf oder mit häuslichen Risikopersonen ist auf Wunsch der Erziehungsberechtigten auf eine Präsenzpflicht beim Unterricht in der Schule zu verzichten. Hierfür legt der Schüler bzw. die Schülerin der Schulleitung eine entsprechende ärztliche Empfehlung vor. Die von der Präsenzpflicht befreiten Schülerinnen und Schüler werden in die häusliche Unterrichtung einbezogen.

Weitere Informationen finden Sie im Informationsschreiben zu vulnerable Gruppe:

Informationen zum Verhalten im Schulbus

Der saarVV hat in einem Informationsschreiben Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung in Bussen und Bahnen zusammengestellt.

Eine Schulgemeinschaft, drei Standorte, viele Möglichkeiten.

Durch die räumliche Trennung können alle Altersklassen ihr volles Potential individuell ausschöpfen. Wir führen unsere Schüler in 13 Jahren bis zum Abitur. Bis zur 7. Klasse findet die Betreuung in Wadgassen statt, ab der 8. Klasse in Bous und die Oberstufe direkt in Saarlouis. Wir freuen uns über Ihr Interesse, sprechen Sie uns an.

Kontakt