Zweiter Platz beim Chemiewettbewerb ChemEx Saar

Chemie 4

In diesem Schuljahr fand im Saarland zum 20. Mal der Chemiewettbewerb ChemEx Saar statt. Ein wichtiges Ziel dieses Wettbewerbs ist es, interessierte Schülerinnen und Schüler an das selbstständige naturwissenschaftliche Arbeiten heranzuführen.

Unsere Schule wurde in diesem Jahr von Luca Weirich (Klasse 10a), der auch regelmäßig an der Chemie-AG teilnimmt, beim Wettbewerb vertreten. Durch seine Untersuchungen zu Superabsorbern, wie sie zum Beispiel in Babywindeln zu finden sind, qualifizierte sich Luca für die Teilnahme an der 2. Runde, wo die Zitronensäure „unter die chemische Lupe“ genommen wurde. Mithilfe verschiedener Versuche, die Luca selbstständig zuhause organisierte, durchführte und dokumentierte, wurden die kalklösenden Eigenschaften der Säure und die sich daraus ergebenden Verwendungsmöglichkeiten experimentell erfasst. Auch die Verwendung der Zitronensäure als Radikalfänger und Konservierungsmittel war Gegenstand der Untersuchungen.

Für die schriftlich eingereichten Ergebnisse seiner Experimente wurde Luca mit dem zweiten Platz belohnt. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Bildung und Kultur erhielt Luca neben einem Sachpreis auch eine Urkunde, die seine Leistung „schwarz auf weiß“ bestätigt.

Wir gratulieren Luca sehr herzlich zu seinem zweiten Platz und hoffen, dass sein Erfolg auch andere Chemie-interessierte Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an der Chemie-AG und diesem Wettbewerb motiviert.

S. Graf für die Bisttalschule Wadgassen-Bous

Eine Schulgemeinschaft, drei Standorte, viele Möglichkeiten.

Durch die räumliche Trennung können alle Altersklassen ihr volles Potential individuell ausschöpfen. Wir führen unsere Schüler in 13 Jahren bis zum Abitur. Bis zur 7. Klasse findet die Betreuung in Wadgassen statt, ab der 8. Klasse in Bous und die Oberstufe direkt in Saarlouis. Wir freuen uns über Ihr Interesse, sprechen Sie uns an.

Kontakt