Die richtige Akzente für das Berufsleben setzen

Die richtige Akzente für das Berufsleben setzen

Frühzeitige Vorbereitung auf das Berufsleben

Wir bereiten unsere Schüler frühzeitig auf die spätere Berufs- und Arbeitswelt vor. Sie lernen verschiedene Berufsfelder mit ihren Chancen, Ansprüchen und Anforderungen kennen. In den Klassenstufen 7 und 8 führen wir das Berufsorientierungsprogramm (BOP) durch. Dabei werden Potentiale, Stärken und Neigungen unserer Schüler getestet. Danach können sich die Schüler im Rahmen der zweiwöchigen Werkstatttage, die von der VHS und der KEB in Dillingen organisiert werden, in verschiedenen handwerklichen und Bürotätigkeiten ausprobieren. In ihrem dreiwöchigen Betriebspraktikum am Ende der Klassenstufe 8 wählen die Schüler ihren Tätigkeitsbereich und ihren Praktikumsbetrieb selbst aus und erhalten tiefergehende Einblicke in die spätere Berufswelt.

Gute Vorbereitung zahlt sich später aus

Zusätzlich bieten wir unseren Schülern zur Vorbereitung auf ihren Berufseinstieg Betriebsbesichtigungen, Bewerbertrainings und einmal jährlich einen schuleigenen Berufsinformationstag an. An diesem Tag stellen sich zahlreiche Firmen in Workshops den Schülern vor und geben hilfreiche Informationen über Verlauf von Ausbildungen, Karrierechancen und Bewerbungsverfahren in ihren Unternehmen. Wir verfügen wir über ein breit ausgebautes Netzwerk an externen Unterstützern und pflegen Kontakte zu lokalen und regionalen Unternehmen.

Gute Partner mit Blick auf den aktuellen Arbeitsmarkt

Wir haben einen engen Kontakt zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Saarlouis. Wir informieren Schüler und besonders auch Eltern regelmäßig an unserer Schule über den aktuellen Stand am Arbeits- und Ausbildungsmarkt und zeigen wir die verschiedenen Möglichkeiten schulischer Bildungswege auf. Alle zwei Wochen findet ein Beratungstag mit der Berufsberaterin der Arbeitsagentur vor Ort in unserer Schule statt.

Über einen längeren Zeitraum hinweg kümmern sich unsere Berufseinstiegsbegleiter um einzelne Schüler und helfen ihnen dadurch beim Übergang von der Schule in das Berufsleben. In Zusammenarbeit mit der KEB und der VHS Dillingen sowie der IHK Saarland und dem Diakonischen Werk bieten wir zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Einzelbetreuung sowie der Förderung und der Vermittlung unserer Schüler in die Arbeitswelt.

Eine Schulgemeinschaft, drei Standorte, viele Möglichkeiten.

Durch die räumliche Trennung können alle Altersklassen ihr volles Potential individuell ausschöpfen. Wir führen unsere Schüler in 13 Jahren bis zum Abitur. Bis zur 7. Klasse findet die Betreuung in Wadgassen statt, ab der 8. Klasse in Bous und die Oberstufe direkt in Saarlouis. Wir freuen uns über Ihr Interesse, sprechen Sie uns an.

Kontakt